Sie sind hier: über famos
18.10.2017 : 18:24 : +0200

 

Ein Projekt im Bündnis für Familie

Mit freundlicher Unterstützung von



Lions Club Nbg

über famos

Entstanden auf Initiative des Nürnberger Bündnis für Familie (BfF) ist "famos" das Magazin, das Familien in Nürnberg seit 2007 ein Format gibt. Wir zeigen die vielen Facetten des Zusammenlebens von großen und kleinen Menschen in der Stadt – und das stets hintergründig am Beispiel eines Titelthemas.  

Unsere Themen

Wir beleuchten Reizhemen, stellen jeweils zehn Leuten zwischen 0 und 100 Jahren eine pointierte Frage, präsentieren neue, wichtige und herausragende Angebote, die wir für famos halten. Wir klären auf, ermuntern zum Gespräch, geben Tipps und informieren über alles, was Familien aller Art betrifft. Denn klar ist für uns: Familie ist zwischen Sandkasten, Ehekarussell und Seniorenheim ein ganz elementarer Teil des Lebens in einer Großstadt wie Nürnberg.

Das ist "famos"

"famos" wird von einem gemeinnützigen Verein getragen, dem Verein für Familien in Nürnberg e.V.. Vorsitzende ist Brigitte Wellhöfer, die bereits auch von Anfang im Lenkungsausschuss das Bündnis für Familie mitgetragen hat. Für den Inhalt sorgt ein professionelles Redaktionsteam unter der Leitung des NN-Redakteurs Jo Seuß in Abstimmung mit dem Bündnis für Familie. 

Und wo gibt es "famos"?

Vier Mal im Jahr erscheint "famos" in einer Auflage von 100.000 Exemplaren. Das Magazin liegt den "Nürnberger Nachrichten" und der "Nürnberger Zeitung" bei. Ansonsten wird es in vielen Einrichtungen für Kinder und Familien verteilt sowie in städtischen Häusern, Arztpraxen, Geschäften, Unternehmen und zahlreichen Treffpunkten kostenlos ausgelegt. 

"famos" kann in Gebinden zu jeweils 30 Stück kostenlos beim Bündnis für Familie bezogen werden.