Sie sind hier: famos
17.12.2018 : 14:12 : +0100
Ausgabe 4/2018
zur Inhaltsübersicht

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

als wir vor gut einem Jahr die Titelthemen für 2018 planten, fanden wir „Wenn es Nacht wird“ durchaus passend für die Dezember-Ausgabe: Weil Weihnachten vor der Tür steht und es in dieser Zeit immer früher dunkel wird. Wir ahnten damals nicht, dass es bei uns selber finster aussehen wird. Leider so finster, dass diese famos-Ausgabe die letzte sein wird. Wie nebenan auf Seite 2 nachzulesen ist, fehlt trotz diverser Sparmaßnahmen die finanzielle Perspektive zum Weitermachen.

Nach über elf Jahren müssen wir uns deshalb verabschieden, auch das für 5. Mai 2019 geplante 11.famos-Familienfest kann nicht stattfinden. Wirklich schade, aber die Zeiten für gedruckte Zeitungen sind alles andere als rosig. In den letzten beiden famos-Ausgaben und auf anderen Wegen hatten wir um neue Unterstützer geworben, aber es hat nicht gereicht. So können wir uns nun nur für Ihre Treue bedanken und hoffen, dass die Belange von Familien mit Kindern in Nürnberg durch andere gedruckte Medien (wie NN, NZ, nanu?!) und Online-Plattformen (wie www.nordbayern.de) aufgegriffen oder über das Bündnis für Familie transportiert werden.

Danken möchte ich dem Verein, dem Vorstand und allen Partnern, die famos über elf Jahre unterstützt und möglich gemacht haben, und natürlich auch dem Redaktionsteam für die kreative, engagierte Zusammenarbeit. Ein großes Dankeschön geht zudem an Köchin Herta, die uns bei den Sitzungen in der „Heimat“ stets kulinarisch verwöhnt hat. Tja, es hat nicht sollen sein! Jetzt wünsche ich viel Vergnügen bei der Lektüre der letzten Ausgabe, ein friedlich-fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2019. Möge es auch ohne dieses Magazin famos werden!

Jo Seuß & das famos-Team