Sie sind hier: famos
20.11.2017 : 12:21 : +0100
Donnerstag 03. Dezember 2015

Große Freude über 5000-Euro-Spende

Ein herausragender Partner für das Familienmagazin „famos“ ist seit langem die Sparkasse...[mehr]


Freitag 02. Oktober 2015

Stürmische Piraten

Kindergarten Grünstraße löst gemeinsam das famos-Bilder-Rätsel! Das aktuelle Bilder-Rätsel in der...[mehr]


< zurück
10.11.2017 09:33 Alter: Von: js

„famos“ feiert zehnten Geburtstag

"Wir sind famos!" lautet das Motto am Sonntag, 19. November beim Fest des Nürnberger Familienmagazins in der Villa Leon – Mit Geraldino, Gumboot-Dance und vielen Mitmachaktionen





der Kinderliedermacher Geraldino


die famose Gumboot-Dance-Gruppe

"Wir sind famos!" lautet das Motto der dreistündigen Geburtstagsparty, bei der es viel Programm für Klein und Groß geben wird. Allen voran Kinderliedermacher Geraldino wird für viel Stimmung sorgen, während Afro-Tänzerin Sylvia Mograbi mehrere Kostproben vorstellen wird – dazu gehört ihre famose Gumboot-Dance-Gruppe, die schon im vergangenen Jahr das Publikum mit ihrem Gummistiefeltanz begeistert hatte.

Launig durch das Programm wird der Humorist und „famos“-Kolumnist Oliver Tissot führen.  Zum Auftakt gibt es statt langer Reden den brandneuen Videoclip über „famos“ von der Medienwerkstatt und den Filmemachern  Peter und Catharina Romir, die derzeit auch einen  halbstündigen Film über das Familienmagazin drehen, der voraussichtlich Ende 2017 im Franken-Fernsehen gezeigt wird.

Wie gewohnt wird es neben einer Rätsel-Rallye mit Tombola des Tessloff-Verlags wieder viele Mitmach- und Bastelaktionen geben. Die Sparkasse Nürnberg ist zudem mit einer Schminkstation plus Glücksrad vertreten, Schwan Stabilo wird Stifte zum Malen beisteuern. Weitere Partner von "famos"  sind mit Info-Ständen im Foyer vertreten, wie das Bündnis für Familien und das Jugendamt. Der Festsponsor Lebkuchen Schmidt spendiert wieder süße Köstlichkeiten. Und ganz wichtig: Der Eintritt ist frei – wie in den Vorjahren. Kommt alle vorbei und feiert mit uns! 


Text: j.s.