Sie sind hier: Familienfest 2015
18.10.2017 : 18:27 : +0200

Impressionen vom Familienfest 2015 - Teil 1

Mitmachen war gefragt: Kindermusiker Rainer Wenzel holte auch Kinder aus dem Publikum auf die Bühne.
Spaß beim Zuhören: Das Publikum hörte aufmerksam zu und machte beim Konzert von Rainer Wenzel mit.
Lust auf den famops: An der Button-Maschine konnten sich die kleinen und großen Besucher einen Anstecker mit dem famos-Maskottchen machen.
Viel umringt im Foyer: Beim Tessloff-Stand gab es nicht nur Kostproben von den „Was ist Was“-Büchern, sondern bei der Tombola zu gewinnen.
Warten auf den Auftritt: Junge Ballerinas der „Little Dance School“ zeigten auf der Bühne ihr Können.
Spaß beim Ausstechen: Klein und Groß konnten sich Plätzchen aus Kuchenteig gestalten – und natürlich auch gleich probieren
Verzierung nach Wahl: Am Stand der Sparkasse Nürnberg konnten sich Kinder schicke Tattoos aufsprühen lassen.
Große Nachfrage: Sowohl bei den Tattoos als auch beim Plätzchen-Ausstechen drängten sich viele Besucher des famos-Familienfestes.
Beim famos-Familienfest gab es viel zu entdecken – und bei der Rätsel-Rallye des Tessloff-Verlags war Teamwork angesagt.
Gemeinsam am Werk: Groß und Klein bastelten im Atelier einen Flugdrachen.
Kreative Verzierung: Mit Unterstützung von Drachenbau-Chef Christopher entstanden viele schöne Fluggeräte.
Schicke Besucherin: Auch mit Tanzröckchen wurde im Atelier gebastelt.
Die famos-Autorinnen Martina Hildebrand (links) und Kristina Banasch halfen im Atelier beim Drachenbau.
Gute Haltung: Ein Höhepunkt des famos-Festes war der Bolero-Tanz der Little Dance School.
Schöner Tanz: Mit ihren Kommunion-Kleider standen drei Mädchen der Little Dance School auf der Bühne.
Fröhliche Familie: Das famos-Fest hatte für Eltern und Kinder viel zu bieten.
Gemeinsam ist es am schönsten: Viele Kinder hatten auch ihre Freunde und Freundinnen zum famos-Fest mitgebracht.
Großes Dankeschön: Eine Rainer-Wenzel-CD und eine Präsenttasche des Tessloff-Verlags bekamen die Ballerinas der Little Dance School von Brigitte Wellhöfer (rechts), der 1.Vorsitzenden des Vereins für Familien in Nürnberg, und Jo Seuß, Chefredakteur des famos-Familienmagazins, überreicht.
Fotos: Peter Roggenthin

Impressionen vom Familienfest - Teil 2

Warten auf den nächsten Auftritt: Die Ballerinas der Little Dance Schoo am Bühnenrand.
Der Lehrer und seine kleine Ballerina: Karsten Lenz mit einer seiner jüngsten Schülerinnen der Little Dance School.
Mit Spaß dabei: Auch diese vier jungen Ballerinas zeigten schon viel Können.
Weiß-rot-schwarze Szenerie: Die jungen Ballerinas der Little Dance School machten eine gute Figur.
Impulsive Mädels: Die Little Dance School gefiel bei ihren Auftritten beim famos-Fest.
In Reih‘ und Glied: Synchron Figuren sprechen für das Können der Ballett-Mädchen.
Klein, aber oho: Von drei Jahren aufwärts sind die Tänzerinnen der Little Dance School.
Viel Stimmung mit der Gitarre: Kinderliedermacher Rainer Wenzel trat zweimal beim famos-Familienfest auf.
Applaus, Applaus: Klein und Groß applaudierten Rainer Wenzel für seine packenden Lieder.
Mitsingen, mitstampfen, mitklatschen: Das war bei Rainer Wenzel angesagt.
Mitmachen war angesagt: Auf der Bühne und im Publikum brachte Rainer Wenzel Klein und Groß auf die Beine.
So macht der Flamingo: Tierische Songs von Rainer Wenzel animierte das Publikum zum Mitmachen.
Fotos: Jo Seuß