Sie sind hier: Ausgabe 42_18.1
17.12.2018 : 12:49 : +0100

 

wirtschaftsleben: Michael Maier (45), Leiter digital.direkt bei der Sparkasse Nürnberg: Bei der Sparkasse Nürnberg können auch Menschen mit Sehbehinderung die digitalen Angebote nutzen.
finale - STEFANIE DUNKER, die neben vielen Stationen das Kulturbüro auf dem AEG-Gelände aufbaute, würde BERTHA VON SUTTNER, LAURIE ANDERSON und REGINA PEMSL in ihre Familie aufnehmen.

Fotos: Jo Seuß (2), Peter Roggenthin, Sparkasse Nürnberg

INHALT - Ausgabe 1/18 vom 22.3.2018

von 0 auf 100 - Ludwig Ott (8): Ich will, dass die Natur so schön bleibt und dass die Luft besser wird. Deshalb bin ich für Elektroautos, die keine Abgase machen.
Wer sich mit dem Rollstuhl in der Stadt fortbewegt, stößt auf vielerlei Barrieren. Aber auch auf bereitwillige Hilfe, wie ein Spaziergang mit Rollstuhlfahrerin Sylvia Seel zeigt.

Wir helfen famos

  • Neuer Schwung nach einer Psycho-Krise
  • Es gibt noch freie Plätze

von 0 auf 100

  • Das muss gerettet werden! – Umfrage mit zehn Leuten zwischen 0 und 100 Jahren

»barrierefrei«

  • Ob auf der Straße oder im Internet: Hindernisse lauern überall
  • Endstation am Eingang
  • Wir brauchen viel mehr Inklusion in der Bildung - Interview mit Sonja Abend
  • Barrierefreiheit macht den Alltag für alle bequemer
  • Wenn Texte zur Herausforderung werden
  • Mit »Lauschlappen« auf Empfang
  • Auf Spurensuche zwischen Gorilla und Manatihaus
  • Glosse von Oliver Tissot: Die Freiheit nehm’ ich dir!

gewinnspiele

  • Über Rolltreppen zum Zug
  • Verlosungen: Papa Moll und 131 Glossen

kinder extra

  • Gespräch ohne Worte mit Ali
  • Lecker: Knusperfrische Schulpause
  • Zwei Buchtipps
  • Kinder-Tipp: Auf zur Zeitreise
  • Wolken-Rätsel
  • famops im Frühling

wir kochen famos

  • Bunte Küche mit sozialer Note - Rezepte von Nicolaus Schlehaider

gut zu wissen

  • Teure Snacks stecken voller Zusatzstoffe
  • Rotaviren können für Säuglinge gefährlich sein
  • Vorsicht beim Bücherkauf
  • Ab wann dürfen Kinder ins Kino?

bündnis für familie

  • Barrieren auf dem Weg zum Erwachsenwerden
  • Infos über »Eltern werden in Nürnberg«
  • Anlaufstelle für pflegegerechten Wohnungsumbau
  • Infos und Hilfestellung für pflegende Angehörige
  • »Ein Leben lang hier wohnen!«
  • Brief aus der Geschäftsstelle von Manuela Schmidt

reizthema

  • Märchen: Auf zu den kleinen Inseln im Alltag!

wirtschaftsleben

  • »Online-Banking für alle« - Sparkasse Nürnberg
  • Ein Rollstuhl für Benno
  • »Gute Ideen, Qualität in Design, Material und Verarbeitung« - Werkstätten:Messe
  • Hinweisschilder genau beachten - Tipp von TÜV Rheinland

tipps & infos

  • Kochen, basteln und neue Freunde finden
  • Scharfer Blick auf Hindernisse
  • Die geprüfte Sicherheit bei "Safety"
  • Familienurlaub auf der Segelyacht
  • Kunst und Handwerk von der Lebenshilfe
  • Der Ostermarkt bietet viele Attraktionen
  • "FrühjahrsLust" lockt nach Anwanden
  • Ferienbetreuung in Nürnberg
  • Termine

veranstaltungskalender

  • Ausgewählte Termine für Familien von März bis Juni 2018
  • Ausflugstipp: Cadolzburg

finale & impressum

  • Adoption: Stefanie Dunker
  • famo(p)se Aussichten: Auf und davon!
  • Impressum & Partner von famos

 

...aktuelle Ausgabe als PDF runterladen
... oder: Heft am Bildschirm anschauen