Sie sind hier: famos
27.9.2016 : 0:33 : +0200

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Ausgabe 3/2016
zur Inhaltsübersicht

schon mal „We are family“ gehört? Darin heißt es: „Wir sind eine Familie / Alle meine Schwestern stehen mir immer zur Seite! / Wir sind eine Familie / Jeder steht jetzt auf und singt.“ Im Jahr 1979 hatten die Sledge Sisters mit dem souligen Song einen Top-Ten-Erfolg – das Lied ist noch immer eine Hymne auf den Zusammenhalt von Familie.

So ein Statement muss ab und zu sein. Gerade in Zeiten der gesellschaftlichen Zersplitterung und der Zunahme von Single-Haushalten. Klar ist doch: Wir gehören alle zu einer mehr oder weniger großen Familie und wir sind (meistens) froh, eine Familie zu haben. Wobei die Frage erlaubt ist, ob mit „We are family“ nur die „Blutsfamilie“ gemeint ist. Denn durch Sport, Musik, Religion, Schule oder Nachbarschaft sowie zunehmend durch das Internet gib es Verbindungen, die familienähnlich sind und Menschen durchaus auf Dauer zusammenschweißen.

In dieser famos-Ausgabe haben wir das Thema in verschiedene Richtungen beleuchtet, doch uns ist bewusst, dass es ein weites Feld ist. Schreiben Sie uns unter post(at)famos-nuernberg.de, was Sie unter „We are family“ verstehen – als Dankeschön fürs Mitmachen verlosen wir zehn Bücher und CD s. Schon jetzt wollen wir alle kleinen und großen, jungen und alten Leserinnen und Leser zum 9. famos-Familienfest einladen, das am 13. November ab 14 Uhr in der Villa Leon stattfindet. Zum Nulltarif gibt es wieder viele Attraktionen (siehe Seite 15). Ansonsten wünschen wir allen Familien einen guten Start ins neue Schuljahr und in den Herbst – möge er famos werden!

Jo Seuß & die famos-Redaktion